themenformate

Tutorials 12 bis 14: Tipps rund ums Bloggen

Die Video-Tutorials 1-3, 4-7 und 8-11 thematisierten die WordPress-Installation, die Einstellungen und Erweiterungen. Abschließend folgen noch drei Tutorials, die Tipps rund ums Bloggen behandeln.

12. Tutorial Themenfindung

Jedem Blogger kann es passieren, dass er irgendwann vor seinem Blog sitzt und nach einem Thema für den nächsten Blogpost sucht. Dem kann man vorbeugen, indem man verschiedene Themenformate einplant und in einem Redaktionsplan organisiert.

13. Tutorial Vernetzen

Bloggen ist nicht ausschließlich das Senden von Information, sondern vor allem der Austausch mit den Lesern und anderen Bloggern. Ein paar Tipps, wie man sich vernetzen kann, werden in diesem Video vorgestellt.

14. Tutorial Rechtliches

In diesem Video werden einige rechtliche Aspekte erwähnt, auf die man als Blogger achten sollte. Dieses Thema ist keineswegs als abschließend behandelt anzusehen. Dieses Video möchte die Gelegenheit geben, mit den erwähnten Schlüsselwörtern selbstständig nach relevanten Informationen zu suchen.

Jetzt sind wir sehr gespannt, wer mithilfe der Tutorials mit einem Blog gestartet ist.

2 Kommentare

  1. Hallo ihr lieben,
    sehr coole Anleitungen, vielen Dank dafür! Die ersten Gehversuche Richtung Blog habe ich ohne euch gemacht. Ich bin aber sehr froh euch dann gefunden zu haben, ich habe nochmal viel dazugelernt! Manchmal wäre es super, wenn zu den Videos noch angegeben würde, warum ihr euch grad für dieses oder jenes Plugin entscheidet. Bei den Analytics Tools macht ihr das auch – bei einigen anderen hat es mir gefehlt. Ich hab mich aber dann selbst durchgewurstelt. Danke auch für die Kooperation mit wb-web, das freut mich als ehemaliges „Gründungsmitglied“ sehr, dass das Projekt weiter genutzt wird 🙂
    Der Blog (noch echtes „Work in Progress“) ist hier zu finden: http://www.PragmaticFix.net

    1. Liebe Monika, freut uns sehr, dass du zur Blogwerkstatt gefunden hast.
      Welche Plugins in die Tutorials kommen, habe ich aus meiner Erfahrung heraus entschieden, welche einfach zu handhaben sind und keine Zusatzkosten verursachen. Ich fand es wichtig, die Installation dieser Plugins in den Tutorials zu zeigen, bei den Analyse-Tools zeige ich aber nicht die Handhabung. Eine Bewertung der Plugins und Tools wollte ich gar nicht vornehmen, das können wir aber gern in der Facebook-Gruppe diskutieren.
      Dein Blog sieht schon gut gelungen aus, jetzt fehlen nur noch ein paar Inhalte, und das Blog.
      Wenn du Fragen hast zu den Plugins, poste es doch gern in die Facebook-Gruppe. Das wird für viele andere auch interessant sein.
      Viele Grüße
      Suse

Schreibe einen Kommentar